Dullinger Sumpfkalkschlämme 0.2mm, 20kg

Produktnr.: 0618
Gebinde: VPE: 24Stk | €/Stk | 4,44€/kg
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 88,77€
Preis ohne Steuer: 74,60€
passend dazu:
Storch Decken-Bürste ClassicTOP pur

Storch Decken-Bürste ClassicTOP pur eignet sich optimal für das Aufbringen von Sumpfkalkschlämmen, Kalkfarben, Pulverfarben oder Silikatfarben auf mineralischen Untergründen.

  • 180x80mm Länge x Breite & 92mm Borstenlänge
  • Ausführung: Kunststoffkörper mit Holzgriff
  • Borste: 2x gekochte, helle Chinaborste, vulkanisiert
Storch Oval-Flächenstreicher ClassicSTAR mix

Storch Oval-Flächenstreicher ClassicSTAR mix eignet sich optimal für das Aufbringen von Sumpfkalkschlämmen, Kalkfarben, Pulverfarben oder Silikatfarben auf mineralischen Untergründen.

  • 135x65mm Länge x Breite & 60mm Borstenlänge
  • Ausführung: Holzkörper mit quellsicherem Messinggewinde und Holzgriff
  • lange Haltbarkeit

Beschreibung

Dullinger Sumpfkalkschlämme ist ein gebrauchsfertiger und stark schlämmender Grundanstrich. Der verwendete Sumpfkalk wird aus natürlichem, schwefelfreiem und feinst gemahlenem Kalk (CaCO3) gewonnen. Das Kalkbrennen erfolgt über Gas zu Stückkalk (CaO), der traditionell nass gelöscht und  mindestens 3 Monate eingelagert wird. Weitere Inhaltstoffe sind weiße Marmorkörnung 0-0,2mm, Wasser und natürliche Kohlenhydrate.

Dullinger Sumpfkalkschlämme kann Außen und Innen verwendet werden. Bei Außenanwendung kann der Kalkschlämme ein Hydraulefaktor für ein schnelleres Abbinden beigemengt werden. Hydraulefaktoren sind Bestandteil des Dullinger-Produktsortimentes und separat erhältlich.

Sumpfkalkprodukte unterstützen den Abbau von CO2 (Kohlendioxyd) und SO (Schwefeldioxid) und tragen so zu einem gesunden Wohnraumklima bei.

Dullinger Sumpfkalkschlämme eignet sich zum Füllen von Schwindrissen, zum Egalisieren von Oberflächen oder als Grundanstrich für Kalkbeschichtungen. 
Eine Grundierung mit Dullinger Sumpfkalkschlämme verzögert das natürliche Abwittern von  Sumpfkalkbeschichtungen auf der Fassade.

Sumpfkalkschlämme eignet sich auf homogenen, schwach saugenden, trockenen und tragfähigen Untergründen.
• Im Innenbereich zum Schlämmen von Wand und Decke
• Im Außenbereich zum Schlämmen der Fassade

Dullinger Sumpfkalkschlämme ist bei richtiger Anwendung wischfest, wirtschaftlich, leicht zu verarbeiten, spannungsarm und vergilbungsfrei. Als Grundierung auf glatten Untergründen geeignet.

Produkteigenschaften

  • schlämmender Grundanstrich zum Egalisieren von Oberflächen (Ausgleichen von Unebenheiten)
  • sehr gut füllend - auch bei Haarrissen
  • auf vielen Untergründen anwendbar
  • frei von synthetischen Acrylatbindemitteln
  • hohe Deckkraft
  • wasserdampfdurchlässig / atmungsaktiv
  • schimmelpilzhemmend / hohe Desinfektionskraft
  • antistatisch
  • geruchsneutral
  • für Allergiker empfehlenswert
  • geeignet zur Restaurierung historischer Objekte
  • geruchsneutral
  • bindet Schadstoffe

Arbeitsmittel

  • Bürste / Quast

Anwendung

Dullinger Sumpfkalkschlämme vor dem Streichen mit einem geeigneten Rührgerät aufrühren. Das Produkt besitzt thixotrope Eigenschaften.

Dullinger Sumpfkalkschlämme wird verarbeitungsfertig geliefert. Bei Bedarf kann der Kalkschlämme noch 5-10% reines Wasser beigegeben werden. Je nach Untergrund mit reinem Wasser oder Kalksinterwasser vornässen.

Das Produkt mit einer feinen Malerbürste verarbeiten (Geeignete Kalkbürsten sind bei uns erhältlich). Die Kalkschlämme satt auftragen und kreuzweise gut ausstreichen.
Zwischentrocknungszeiten mind. 4-5 Stunden (Oberflächentrocken); bei durchschlagenden Substanzen im Untergrund mindestens 12 Stunden. Das volle Deckvermögen wird erst nach kompletter Trocknung erreicht.

Fassade bis zur vollständigen Trocknung vor Regen und zu starker Sonneneinstrahlung schützen. Bei niedrigeren Temperaturen und höherer Luftfeuchtigkeit verlängert sich die Trocknungszeit.

Der Dullinger Sumpfkalkschlämme kann bei Verarbeitung im Außenbereich ein Hydraulefaktor beigemengt werden. (Bitte bei Bedarf separat anfordern).
Den Hydraulefaktor gut unter mischen und innerhalb der angegeben Verbrauchszeit von max. 3 Tagen verarbeiten.

Achtung: Andere Oberflächen sind entsprechend vor Spritzern zu schützen. Farbspritzer sofort mit einem feuchten Tuch und/oder reinem Wasser entfernen.

Untergrund

Ideal geeignet sind fester mineralischer Putz, Kalkzementputz oder Betonflächen, wobei Schalöl unbedingt vor der Anwendung zu entfernen ist.

Weiterhin geeignet sind allen festen mineralischen Farbanstriche sowie leicht gebundene, tragfähige Dispersionsfarben.

Untergründe müssen sauber, fest, tragfähig, trocken, saugfähig und frei von trennenden Substanzen sein. Alter, ungestrichener Putz oder alte mineralische Anstriche müssen zuvor gut gereinigt und entsprechend vorbehandelt werden (Grundierung/Ätzflüssigkeit  etc.). Untergründe gegebenenfalls vornässen. Lose Schichten oder Staub sind zu entfernen.

Die Applikation „al  fresco“ ist ebenfalls möglich. Ölhaltige Farbanstriche als Untergrund sind nicht geeignet. Auf feuchten und sehr dichten Untergründen kann es manchmal und stellenweise zu einem kalktypischen Glanz kommen. Diese so genannte Sinterhaut auf der Putzoberfläche vor dem Anstrich mechanisch, z.B. mit
einer Drahtbürste oder mit Ätzflüssigkeit entfernen.

Fehlstellen art- und strukturgleich dem Altputz zuvor anpassen. Dullinger Sumpfkalkfeinspachtel 0,5 kann zur Ausbesserung von Fehlstellen bis zu einer Stärke von 1,5 – 2 mm vor dem Aufbringen der Kalkschlämme verwendet werden.
Putzausbesserungen müssen vor dem Anstrich gut abgebunden sein um Fleckenbildung zu vermeiden.

Hinweis: Im Hinblick auf die Vielfalt der verschiedenen Untergründe und Objektbedingungen, müssen unsere Produkte vom Anwender auf ihre Eignung für den vorgesehenen Verwendungszweck, fach- und handwerksgereicht überprüft werden.

Ein Probeanstrich sollte auf alle Fälle erfolgen!

Verbrauch

Ca. 0,4 bis 0,5 kg/m2  auf glattem Untergrund (unverbindlicher Richtwert). Auf rauen Flächen entsprechend mehr. Exakte Werte können nur am Objekt ermittelt werden.

Abtönung

Dullinger Sumpfkalkschlämme ist auch in vielen Farbtönen aus unserem Farbsortiment lieferbar. Beim Auftragen einer pigmentierten Farbe auf die Kalkschlämme kann ein Voranstrich in Weiß erfolgen.

Der farbige Anstrich sollte als letzter Anstrich aufgetragen werden, da die Gefahr von Fleckenbildung bei einem mehrmaligen Auftragen des farbigen Anstriches gegeben ist.
Dunklere Flecken können auch feuchtebedingt sein und können mehrere Wochen andauern bis der Untergrund trocken ist. Es ist nicht empfehlenswert Flecken ein weiteres Mal zu überstreichen da sich die Fleckenbildung verstärken kann.
Je nach Untergrundbeschaffenheit und witterungsbedingten Einflüssen können vor allem bei abgetönten Anstrichen Farbtonabweichungenund Fleckenbildungen auftreten.
Achtung bei pigmentierte Nachbestellungen können Farbabweichungen auftreten. Es sollte daher auf ausreichend Material bei der Erstbestellung geachtet werden.
Farbtöne können bei der Nachbestellung oder in Bezug auf die Farbkarte geringfügig abweichen, gegebenenfalls ist auf der Baustelle eine Musterfläche anzulegen.

Verarbeitungstemperatur

Dullinger Sumpfkalkschlämme nicht unter +6°C bzw. über +28°C Luft- und Untergrundtemperatur verarbeiten. Im Außenbereich bei gutem Wetter (nicht bei starkem Wind, hohen Temperaturen und Regen bzw. direkter Sonneneinstrahlung) streichen. Gegebenenfalls Gerüstnetz oder Planen anbringen.
Bis zur Durchtrocknung vor Witterungseinflüssen wie z.B. Kälte, Frost, Hitze, direkter Sonneneinstrahlung, Regen, Wind, Zugluft usw. schützen.
Nicht geeignet für waagerechte oder geneigte Flächen mit Wasserbelastung.

Reinigung der Werkzeuge

Werkzeuge nach Gebrauch mit klarem Wasser ausspülen.

Lagerung

Gebinde gut verschlossen und frostfrei über mindestens 12 Monate lagerbar.

Weitere Informationen

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Verbrauchsinformationen
Gebinde VPE: 24Stk | €/Stk | 4,44€/kg
Schreiter & Kroll © 2018