HISTOCAL Injektionsmörtel M2,5, 25kg

Produktnr.: 1245
Gebinde: VPE:48Stk | Preis pro Stk | ab 1,55€/kg inkl. MwSt. & Versand
Ergiebigkeit: ca. 24lt Nassmörtel pro 25kg Sack
Anwendung: innen & außen
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 42,97€
Preis ohne Steuer: 36,11€

24 oder weitere 38,56€
passend dazu:
IRION Mörtelpresse X7-1000

IRION X7-1000 ist eine professionelle Mörtelpresse zum einfachen Einbringen von Mörtel in Fugen und Hohlräume.

  • präzises Dosieren
  • Rohrvolumen: 1000ml
  • Abzugsverhältnis 12:1
  • Gummikolben

Beschreibung

Histocal Injektionsmörtel M2,5 besteht aus Natürlich hydraulischem Kalk NHL5 nach EN 459-1, Puzzolan, kornabgestuften Kalkbrechsanden und Vergütungszusätzen.

Eigenschaften

  • weiche, plastische Konsistenz
  • kalkgebunden
  • pumpfähig
  • druckstabil
  • ohne Zement

Technische Daten

  • Mörtelgruppe: M 2,5 nach EN 998-2
  • Brandklasse: A1
  • Körnung: 0 bis 0,7mm
  • Festmörtelrohdichte: 1,45kg/dm³
  • Druckfestigkeit nach 28 Tagen: > 3,6N/mm²
  • erw. Druckfestigkeit nach 56 Tagen: > 6,5N/mm²
  • Wasseraufnahme: W0

Zusammensetzung

Histocal Injektionsmörtel M2,5 besteht aus Natürlich hydraulischem Kalk NHL5 nach EN 459-1, Puzzolan, kornabgestuften Kalkbrechsanden und Vergütungszusätzen.

Ergiebigkeit

ca. 24lt Nassmörtel je 25kg Sack

Anwendung

Histocal Injektionsmörtel M2,5 ist ein Spezialmörtel zur Riss- und Hohlraumverfüllung, besonders an historischen Gebäuden und bei der Mauerwerkssanierung.

Mörtelbereitung

Histocal Injektionsmörtel M2,5 in Wasser einstreuen und mit dem Motorquirl oder von Hand verarbeitungsgerecht anmischen. Nach einer Reifezeit von 10 Minuten erneut aufrühren.
Wasserbedarf ca. 10,5lt pro 25kg Sack.
Außer sauberem Wasser nichts zugeben.

Untergrund

Der Untergrund muss trocken, sauber und frei von lose anhaftenden Teilen sein.
Ausreichendes Vornässen ist zwingend notwendig!

Verarbeitung

Zum Verfüllen oder Verpressen können geeignete Maschinen (z.B. Schnecken- oder Kolbenpumpen) eingesetzt werden.
Die gewünschte Konsistenz wird durch Zugabe von sauberem Wasser eingestellt.

Wir empfehlen das Verfüllen über in die Wand eingebaute Rohre vorzunehmen.
Beim Verpressen mit Mauerwerkspackern arbeiten.
Der Verpressdruck ist in Abhängigkeit von der Mauerwerksfestigkeit zu steuern. Um Überdruck zu vermeiden, aus Sicherheitsgründen mit Druckmanometer oder Bypass arbeiten.

Werkzeugreinigung

Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

Lagerung

Trocken, möglichst auf Holzrosten und vor Zugluft geschützt lagern. Die Lagerzeit soll 6 Monate nicht überschreiten.

Sicherheitshinweise

Produkt reagiert mit Wasser stark alkalisch, deshalb: Augen und Haut schützen, bei Berührung gründlich mit Wasser spülen. Bei Augenkontakt unverzüglich Arzt aufsuchen.

Dokumente

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Broschüre Historische Kalkputze und -mörtel

Produktkatalog Denkmalpflege

Verbrauchsinformationen
Gebinde VPE:48Stk | Preis pro Stk | ab 1,55€/kg inkl. MwSt. & Versand
Ergiebigkeit ca. 24lt Nassmörtel pro 25kg Sack
Anwendung innen & außen
Schreiter & Kroll © 2018