AEC-Putz 3000 - Grundiermittel, 5l

Produktnr.: 8512
Gebinde: VPE: 1Stk | €/Stk | ab 10,44€/l inkl. MwSt. und Versand
Ergiebigkeit: c. 15-20m² / Arbeitsgang
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 56,42€
Preis ohne Steuer: 47,41€

2 oder weitere 52,17€
passend dazu:
Storch Decken-Bürste ClassicTOP pur

Storch Decken-Bürste ClassicTOP pur eignet sich optimal für das Aufbringen von Sumpfkalkschlämmen, Kalkfarben, Pulverfarben oder Silikatfarben auf mineralischen Untergründen.

  • 180x80mm Länge x Breite & 92mm Borstenlänge
  • Ausführung: Kunststoffkörper mit Holzgriff
  • Borste: 2x gekochte, helle Chinaborste, vulkanisiert

Beschreibung

AEC-Putz 3000 ist ein hochwertiger Putzzusatz zur Herstellung eines Sanierputzes.

  • 5l Kanister
  • verhindert das Einwandern von Salzen in den Frischmörtel
  • zur Anwendung an feuchtem, salzbelastetem Mauerwerk (innen & außen)
  • 1:1 mit Wasser verdünnt auf das Mauerwerk aufbringen (Bürsten/Spritzen)
  • Anspritzmörtel naß-in-naß auf noch feuchtes Mauerwerk verarbeiten
  • ausreichend für c. 15-20m² Mauerwerk

Eigenschaften

  • wirkt salzbindend
  • hoch Dampfdurchlässigkeit
  • hydrophobiert (Poren)

Verarbeitung

Vorarbeiten

  • Alten Mörtel an Schadstellen und darüber hinaus mindestens 40cm über sichtbarer Feuchtigkeitsgrenze oder sonstiger Schädigung abschlagen.
  • Alten Fugenmörtel in den Fugen des Mauerwerkes mindestens 2cm auskratzen.
  • Mauerwerk von losen Putzresten und rieselndem Material befreien (abkehren oder abblasen).
  • Größere Schadstellen vorher herkömmlich verschließen, z.B. mit Kalk-Trass-Putz.

Anspritzmörtel - 1. Lage

  • Anspritzmörtel (1. Lage) mit AEC-Putz 3000 nach Anweisung auf GELBER Dosenetikette herstellen.
  • Putzzusatzmittel AEC-Putz 3000 unbedingt dem ersten Anmachwasser des Mörtels beimischen.
  • Bei der Verarbeitung beachten Sie bitte, dass der Anspritzmörtel das gesamte Mauerwerk bedecken muss.
  • Bei stark salzhaltigem Mauerwerk unbedingt AEC Grundiermittel nach Anleitung verwenden, um ein Einwandern der Salze in den Frischmörtel zu verhindern.

Unterputz - 2. Lage

  • Unterputz (2. Lage) mit AEC-Putz 3000 nach Anweisung auf GRÜNER Dosenetikette herstellen.
  • Putzzusatzmittel AEC-Putz 3000 unbedingt dem ersten Anmachwasser des Mörtels beimischen.
  • Mindestauftragsstärke > 20mm

Oberputz

  • Oberputz, Dekorputz, Feinputz (3. Lage) mit AEC-Putz 3000 nach Anweisung auf GRÜNER Dosenetikette herstellen.
  • Putzzusatzmittel AEC-Putz 3000 unbedingt dem ersten Anmachwasser des Mörtels beimischen.

Ergiebigkeit

1x Dose AEC-Putz 3000 ist ausreichend für ca. 100l Mörtel.

Beispiel:

30kg Kalk-Zement-Mörtel ~ 20l Frischmörtel 5 Sack = 100l Frischmörtel ► 1 Dose AEC-Putz 3000 auf 5 Sack Kalk-Zement-Putz (150kg)

Näherungswerte:

Vorspritz-/Anspritzmörtel: 1,5l (Gelbe Dose) ausreichend für c. 22m²

Unterputz: 1l (Grüne Dose) ausreichend für max. 5,5m² (Mindestauftrag 20mm)

Oberputz: 1l (Grüne Dose) -- Reichweite abhängig von Schichtdicke des Oberputzes

Verwendbare Mörtel

  • Baustellenmischungen (Sand + Baukalk + Zement)
  • Werktrockenmörtel (Kalkmörtel, Trass-Kalk-Mörtel, Kalk-Zement-Mörtel)

Nicht zu verwenden sind gipshaltige Mörtel sowie reine Zementmörtel.

Weitere Informationen

Verarbeitungsanleitung

Verbrauchsinformationen
Gebinde VPE: 1Stk | €/Stk | ab 10,44€/l inkl. MwSt. und Versand
Ergiebigkeit c. 15-20m² / Arbeitsgang
Schreiter & Kroll © 2018